Kooperationsverträge

 

 

 Wir freuen uns auf die weitere enge Zusammenarbeit mit:


  • dem IPK - zur Stärkung des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes für Familien
  • dem Grünen Labor Gatersleben -Vertragspartner Verein zur Förderung des Schülerlabors „Günes Labor“ e.V.,
  • dem Landesverband der Musikschulen Sachsen –Anhalt e.V.-realisiert durch die Kreismusikschule des Salzlandkreises,
  • der „Pestalozzi- Schule “Aschersleben - Förderschule für Lernbehinderte in Aschersleben,
  • der Gemeindebibliothek Gatersleben,
  • der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ Gatersleben,
  • der Kita "Seelandsterne" Schadeleben,
  • der Salzlandsparkasse - Geschäftsstelle Gatersleben,
  • Novelis Nachterstedt.

 

 

Grünes Labor Gatersleben


Vertragspartner Verein zur Förderung des Schülerlabors
„Günes Labor“ e.V.

 

Mit dem Grünen Labor verbindet uns schon eine jahrelange Zusammenarbeit. In jedem Jahr besuchen die Schüler unserer Grundschule im Rahmen des Unterrichts und in der Arbeitsgemeinschaft „Forscherkids“ die Mitarbeiter des Labors und können sicher sein, dass sie interessante Experimente rund um Natur und Umwelt durchführen werden.



Landesverband der Musikschulen Sachsen–Anhalt e.V


Landesverband der Musikschulen Sachsen –Anhalt e.V. -
realisiert durch die Kreismusikschule des Salzlandkreises

 

Jeden Freitag dürfen die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule ein ganz besonderes Angebot der Kreismusikschule Aschersleben genießen. Eine engagierte Musiklehrerin der Musikschule unterbreitet den Kindern zusätzliche musikalische Angebote. Sie singen neue Lieder und werden dabei mit den unterschiedlichsten Instrumenten von der Musiklehrerin begleitet aber auch selber musizieren sie auf den verschiedensten orffschen Instrumenten. Außerdem wird die Grundschule aktiv bei der Gestaltung von Musikprogrammen unterstützt.



„Pestalozzi- Schule “Aschersleben


Pestalozzi- Schule “Aschersleben -
Förderschule für Lernbehinderte in Aschersleben

 

Die Kooperationsbeziehung zum Förderzentrum Aschersleben begann mit dem Schuljahr 2010/2011. Die Zusammenarbeit erfolgt im kooperativen Verbund, um die integrative wohnortnahe Beschulung zu fördern, weiter zu entfalten und die Kollegen in ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Mitgestaltung und der Besuch von Fortbildungen tragen ebenfalls dazu bei.

 



Gemeindebibliothek Gatersleben


Lesen lernt man durch lesen - und deshalb ist es klug gewesen, die Gemeindebibliothek mit ihrer Leiterin als Kooperationspartner zu wählen.


Jeden Monat besucht uns die Leiterin Frau Ruppert und stellt jeweils in einer Klasse Bücher zu entsprechenden Themen vor. Den Schülerinnen und Schülern werden die verschiedensten Möglichkeiten zum Finden von Sachinformationen in Büchern für sachkundliche Fragen vorgestellt. Aber auch in interessanten Kinder- und Jugendbücher für die Freizeitgestaltung wird geschmökert.



Kindertagesstätten "Sonnenschein“ in Gatersleben und "Seelandsterne" in Schadeleben


Mit Abschluss des Kooperationsvertrages wurde noch einmal deutlich gemacht, dass eine enge Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte zum Wohle unserer und zukünftiger Schülerinnen und Schüler unbedingt notwendig ist. Diese Zusammenarbeit hat sich in den letzten Jahren aktiv entwickelt und ist immer wieder mit neuen Ideen bereichert worden. Beim „Schnuppernachmittag“ in der Grundschule lernen die zukünftigen Schulanfänger die Schule als Ort des Lernens kennen und erste Kontakte zu den Lehrern werden geknüpft. Es folgen regelmäßige Besuche der zukünftigen Klassenlehrerin im Kindergarten. Sie beobachtet die neuen Schützlinge und hält Kontakt mit der Erzieherin. Aber auch die Erzieherinnen wollen wissen, was aus ihren „Kleinen“ geworden ist und besuchen sie nach Schuleintritt im Unterricht. Mit den Kollegen des Hortes werden regelmäßig Absprachen zur Schul- und Hortgestaltung getroffen, schließlich wohnen wir im gleichen Haus und ein gegenseitiges Miteinander ist uns wichtig.


 




 


 

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages

img_6314.jpg  img_6305.jpg  img_6286.jpgimg_6264.jpg  img_6244.jpg   img_6236.jpg   img_6234.jpg   img_6213.jpgimg_6263.jpg           img_6196.jpg        img_6191.jpg 

 

 

Am 27.03.2015 kam es innerhalb einer Feierstunde in der Grundschule zur Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem IPK Gatersleben und der Grundschule "Kaethe Schulken"

 

Beide Einrichtungen werden mit dem Ziel zusammenarbeiten, den internationalen Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort für Familien zu stärken und die Bildung der Grundschulkinder insbesondere im Bereich der naturwissenschaftlichen Grundausbildung sowie dem Erlernen der englischen Sprache zu fördern. Nach Aussagen des geschäftsführenden Direktors Prof. Dr. Graner ist dabei anzustreben, den Schulstandort Gatersleben langfristig zu sichern.

 

Voller Freude und Stolz präsentierten die Schüler den Gästen die Räumlichkeiten der Grundschule sowie die Ergebnisse ihrer Arbeit in einer umfangreichen Ausstellung. Das anschließende Programm widerspiegelte die internationale Vielfalt der Schüler, die an der Grundschule lernen. Die Gäste würdigten besonders das Engagement und den Spaß, welche die Kinder dabei ausstrahlten.

 




Datenschutzerklärung