Herzlich willkommen auf den Seiten unserer Schule!

 

 

Der Name „Kaethe Schulken“ wurde unserer Schule 1996 verliehen. In Erinnerung an eine Frau, die als Lehrerin an der Schule in Gatersleben von 1923 bis 1958 tätig war und als Harzdichterin weit über die Grenzen Gaterslebens bekannt wurde, entdecken wir durch sie Naturverbundenheit und Lebensfreude und erfahren Vergangenes. Zur Zeit lernen 71 Schüler in den Klassen 1 bis 4. Betreut werden sie von 5 Lehrerinnen, 1 Lehrer und einer pädagogischen Mitarbeiterin.

 

 

 

Zu unserer Schule gehören liebevoll gestaltete Klassenräume, sowie fachspezifische Räume für den Gestalten-, Musik-, Englisch- und Computerunterricht. Zur Entspannung und Erholung unserer Schüler haben wir einen Snoozle – Raum geschaffen. Eine kleine Küche und ein Speiseraum sorgen für das leibliche Wohl der Kinder. Auf dem Außengelände mit einem schön gestalteten Pausenhof und einem großzügig angelegten Spielplatz können sich die kleinen Denker vom Lernen erholen. Der Schulgarten und ein Klassenraum im Grünen fördern die Naturverbundenheit. Unsere Schule ist umgeben von einem herrlichen grünen Ambiente. Die nahegelegene Sporthalle und außerunterrichtliche Sportangebote ermöglichen die gerade in der heutigen Zeit so stark vernachlässigte körperliche Fitness.

 

 


Der Unterricht ist geprägt durch frontales Lernen, Tages- und Wochenplanarbeit, Projektarbeit, fächerübergreifende Lern- und Arbeitsmethoden sowie jahrgangsübergreifendes Lernen und vor allem Lebensnähe.

Zusätzlich besteht ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften und zahlreichen Fördermaßnahmen wie z.B. Melodie und Rhythmus, Kunst, Computer, Mathetiger, Kochen, Sportspiele, Schulgarten, Lese – Rechtschreib – Schwäche (LRS) – Förderunterricht u.v.m.

 

 

Viele traditionelle Schulveranstaltungen, wie z. B. das Generationstreffen, der Lesekönig oder das Sportfest bereichern das Bildungsangebot und fördern das Miteinander unserer Kinder.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a.

     -   Lernen lernen

     -   Selbständig arbeiten, selbständig denken

     -   Kritisches Hinterfragen

     -   Streit schlichten, statt Gewalt auszuüben

     -   Miteinander lernen und lachen